Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


ebus:datagraph

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Nächste Überarbeitung
Vorherige Überarbeitung
ebus:datagraph [2015/10/10 16:40]
127.0.0.1 Externe Bearbeitung
ebus:datagraph [2015/10/28 11:18] (aktuell)
124.86.233.148 ↷ Links adapted because of a move operation
Zeile 5: Zeile 5:
 Beispiel mit 7 Datenreihen und Bereich von -20 bis 100 °C: Beispiel mit 7 Datenreihen und Bereich von -20 bis 100 °C:
  
-<img alt''"" src''"%ATTACHURL%/DataGraph.jpg" />+{{:ebus:datagraph.jpg?nolink&800|}}
  
 Beispiel mit einer Datenreihe und automatischer Bereichsanpassung: Beispiel mit einer Datenreihe und automatischer Bereichsanpassung:
  
-<img alt''"" src''"http://ebus.webhop.org/twiki/pub/EBus/DataGraph/SolarTagesertrag.jpg" title''"SolarTagesertrag.jpg" /> +{{:ebus:solartagesertrag.jpg?nolink&800|}}
-====== Beispiel zur Einbindung in Webseite: ======+
  
-Hier ist ein Beispiel in welchem DataGraph in C# eingebunden und mit den entsprechenden Parametern aufgerufen wird.+====== Wie wird DataGraph konfiguriert ======
  
-http://ebus.webhop.org/hs +Die Konfiguration erfolgt über die Konfigurationsdatei //%%DataGraph.ini%%// sowie über die Befehlszeile.
- +
-====== Wie wird DataGraph konfiguriert ======+
  
-Die Konfiguration erfolgt über die Konfigurationsdatei !DataGraph.ini sowie über die Befehlszeile. 
 ===== Konfigurationsdatei ===== ===== Konfigurationsdatei =====
  
-|**Gruppe** |**Parameter** |**Beschreibung** |+^Gruppe ^Parameter ^Beschreibung ^
 | [Image] | Width | Breite der Grafik | | [Image] | Width | Breite der Grafik |
 | | Height | Höhe der Grafik | | | Height | Höhe der Grafik |
-| | !TopSpacing | Rand oben | +| | %%TopSpacing%% | Rand oben | 
-| | !BottomSpacing | Rand unten | +| | %%BottomSpacing%% | Rand unten | 
-| | !LeftSpacing | Rand links | +| | %%LeftSpacing%% | Rand links | 
-| | !RightSpacing | Rand rechts | +| | %%RightSpacing%% | Rand rechts | 
-| | !GridLineCountX | Anzahl Hilfslinien vertikal | +| | %%GridLineCountX%% | Anzahl Hilfslinien vertikal | 
-| | !GridLineCountY | Anzahl Hilfslinien horizontal |+| | %%GridLineCountY%% | Anzahl Hilfslinien horizontal |
 | | Range | Darzustellender Bereich auf der Y-Achse in der Form Von/Bis oder auto, um den Datenbereich aus den Minimal- und Maximalwerten der Datenreihen zu berechnen | | | Range | Darzustellender Bereich auf der Y-Achse in der Form Von/Bis oder auto, um den Datenbereich aus den Minimal- und Maximalwerten der Datenreihen zu berechnen |
 | [Db] | Connection | Connectionstring für die Datenbank (Siehe Konfiguration von EBusConnector) | | [Db] | Connection | Connectionstring für die Datenbank (Siehe Konfiguration von EBusConnector) |
Zeile 35: Zeile 31:
 | | Pwd | Kennwort für die Datenbank | | | Pwd | Kennwort für die Datenbank |
 | | Provider | Datenbankprovider | | | Provider | Datenbankprovider |
-| | !SqlData | SQL-Befehl welcher die Datenreihen liefert. Das 1. Feld muss die Datumswerte für die X-Achse zurückliefern. Die restlichen Felder müssen numerisch sein und die Werte der Y-Achse beinhalten. Mit %1, %2, %3, etc. können Parameter aus der Befehlszeile oder aus dem Konfigurationsparameter !DefaultParams eingefügt werden. | +| | %%SqlData%% | SQL-Befehl welcher die Datenreihen liefert. Das 1. Feld muss die Datumswerte für die X-Achse zurückliefern. Die restlichen Felder müssen numerisch sein und die Werte der Y-Achse beinhalten. Mit %1, %2, %3, etc. können Parameter aus der Befehlszeile oder aus dem Konfigurationsparameter %%DefaultParams%% eingefügt werden. | 
-| | !SqlMin | SQL-Befehl welcher die Minimalwerte aller zuvor definierten Datenreihen zurückliefert. Parameterersetzung wie bei !SqlData | +| | %%SqlMin%% | SQL-Befehl welcher die Minimalwerte aller zuvor definierten Datenreihen zurückliefert. Parameterersetzung wie bei %%SqlData%% 
-| | !SqlMax | SQL-Befehl welcher die Maximalwerte aller zuvor definierten Datenreihen zurückliefert. Parameterersetzung wie bei !SqlData | +| | %%SqlMax%% | SQL-Befehl welcher die Maximalwerte aller zuvor definierten Datenreihen zurückliefert. Parameterersetzung wie bei %%SqlData%% 
-| | !DefaultParams | Mit <literal>|</literal> getrennte Parameter, welche verwendet werden, wenn diese nicht in der Befehlszeile übergeben wurden  |+| | %%DefaultParams%% | Mit %%|%% getrennte Parameter, welche verwendet werden, wenn diese nicht in der Befehlszeile übergeben wurden  |
 | [Font1] | Name | Schriftartenname 1 | | [Font1] | Name | Schriftartenname 1 |
 | | Height | Schriftgröße | | | Height | Schriftgröße |
 | [Font2] | Name | Schriftartenname 2 | | [Font2] | Name | Schriftartenname 2 |
 | | Height | Schriftgröße | | | Height | Schriftgröße |
-| [Label]  | Feldname | <literal>Angzeigename | Farbcode | Stiftbreite | Stiftstil</literal> <p><br />_Feldname//ist dabei der Name des Feldes aus der SQL-Abfrage, _Anzeigename//legt den Namen in der Legende fest, _Farbcode//ist die Stiftfarbe als RGB-Wert und _Stiftbreite//die Breite der Linie. ist der Stiftstil &gt; 0 dann wird die Stiftbreite immer mit 1 festgelegt. Folgende Stile sind möglich:</p> <p>0 (default)****//****//****//_<br />1 -------<br />2 .......<br />3 _._._._<br />4 _.._.._</p> <p>Für jedes Feld aus der SQL-Abfrage muss ein Eintrag vorgenommen werden.</p> |+| [Label] %%Feldname | Anzeigename | Farbcode | Stiftbreite | Stiftstil%% | //Feldname// ist dabei der Name des Feldes aus der SQL-Abfrage,\\ //Anzeigename// legt den Namen in der Legende fest,\\ //Farbcode// ist die Stiftfarbe als RGB-Wert und\\ //Stiftbreite// die Breite der Linie.\\ ist der Stiftstil 0 dann wird die Stiftbreite immer mit 1 festgelegt.\\ Folgende Stile sind möglich:\\ 0 (default) %%____%%\\ 1 -------\\ 2 .......\\ 3 _._._._\\ 4 _.._.._\\ Für jedes Feld aus der SQL-Abfrage muss ein Eintrag vorgenommen werden. |
  
 ===== Beispiel Konfigurationsdatei ===== ===== Beispiel Konfigurationsdatei =====
-<file>[Image]+ 
 +<code> 
 +[Image]
 Width''800 Width''800
 Height''600 Height''600
Zeile 95: Zeile 93:
 SammlerTemp''Sammlertemperatur | 0x777777 | 2 SammlerTemp''Sammlertemperatur | 0x777777 | 2
 WWTemp''WWTemp | 0xaa0000 | 2 WWTemp''WWTemp | 0xaa0000 | 2
-</file>+</code>
  
 ===== Befehlszeile ===== ===== Befehlszeile =====
Zeile 101: Zeile 99:
 folgende Parameter sind möglich: folgende Parameter sind möglich:
  
-!DataGraph.exe [/i Konfigurationsdatei.ini] [/n] [/o Outputfilename.jpg]|[/u nUpdateinterval] Param1 [Param2 [...]]+<code> 
 +DataGraph.exe [/i Konfigurationsdatei.ini] [/n] [/o Outputfilename.jpg]|[/u nUpdateinterval] Param1 [Param2 [...]] 
 +</code>
  
 /n ... es werden keine Achsenbeschriftungen angezeigt /n ... es werden keine Achsenbeschriftungen angezeigt
Zeile 107: Zeile 107:
 /u "5 s" .... Update der Grafik im Intervall (nicht mit /o kombinierbar!) z.B. Millisekunden: 2000, Sekunden: "10 s", Minuten: "1 m", kombiniert: "1 m 30 s" /u "5 s" .... Update der Grafik im Intervall (nicht mit /o kombinierbar!) z.B. Millisekunden: 2000, Sekunden: "10 s", Minuten: "1 m", kombiniert: "1 m 30 s"
  
-Die übergebenen Parameter Param1, Param2, etc können in den Konfigurationsparametern !SqlData, !SqlMin und !SqlMax mit %1, %2, ... eingefügt werden.+Die übergebenen Parameter Param1, Param2, etc können in den Konfigurationsparametern %%SqlData, SqlMin und SqlMax%% mit %1, %2, ... eingefügt werden.
  
 Beispiele für Programmaufruf: Beispiele für Programmaufruf:
  
-!DataGraph.exe /i Solarertrag.ini /o Solarertrag.jpg now()-365 now()+<code> 
 +DataGraph.exe /i Solarertrag.ini /o Solarertrag.jpg now()-365 now() 
 + 
 +DataGraph.exe /i %%ShowLive.ini%% /u "10 s" now()-1 now() 
 +</code>
  
-!DataGraph.exe /i !ShowLive.ini /u "10 s" now()-1 now() 
 ===== Download: ===== ===== Download: =====
  
-DownloadEbusConnector+[[ebus:download:ebusconnector|DownloadEbusConnector]]
  
-{{replaceme:DataGraph.jpg" attachment''"DataGraph.jpg|DataGraph Beispieldatei}} 
-{{replaceme:SolarTagesertrag.jpg" attachment''"SolarTagesertrag.jpg|DataGraph Beispieldatei 2}} 
  
ebus/datagraph.1444513241.txt.gz · Zuletzt geändert: 2015/10/11 13:49 (Externe Bearbeitung)