Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


ebus:ebuscankonverter

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

ebus:ebuscankonverter [2015/10/10 16:40] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +-- Main.HerbVogel - 2011-11-08
 +
 +Will einen am Markt(von Kromschröder) verfügbaren Ebus(SCOM)/​CAN-Konverter bei einer Solvis-Anlage einsetzen.
 +
 +KromschröderService-Kontakte geben kein eindeutiges OK, da Protokoll-Änderungen(veranlasst/​durch Solvis) in dem verwendeten KesselModul nicht ausgeschlossen werden können.
 +
 +Meine Frage: -Was geschieht in einem Schnittstellen-Konverter?​
 +
 +- nur "​Hardware"​-Konvertierung?​
 +
 +- auch Interpretation des Protokolls & Transformation?​
 +
 +Anders gefragt: Hätten mögliche ProtkollÄnderungen überhaupt einen Einfluß auf die Konverter-Funktion?​
 +
 +-- Main.BernhardH - 2011-11-11
 +
 +Die Funktion eines Schnittstellen-Konverters ist abhängig von den notwendigen Umsetzungen zwischen der unterschiedlichen Hardware und den unterschiedlichen Protokollen.
 +
 +Ich kenne den CAN-Bus nur oberflächlich und bin der Meinung, dass dieser mehr als nur Hardwarekonvertierung beherrschen muss, da die Protokolle doch sehr unterschiedlich sind. Daher glaube ich dass solche Konverter nur zwischen Produkten des selben Herstellers funktionieren.
 +
 +---
 +
 +Früher gab es keine Standards und alles passte irgendwie zusammen. Heute gibt es für alles einen Standard und nichts passt zusammen.
  
ebus/ebuscankonverter.txt · Zuletzt geändert: 2015/10/10 16:40 (Externe Bearbeitung)